FlexiKnobs - Rodent's Redux (M.Sc. Thesis, 2010)

Bridging the Gap Between Mouse Interaction and Hardware Controllers for Interaction with Audio-Software

Modulare Bedieneinheiten für die taktile Interaktion mit Audiosoftware.

Anwendungssoftware zur Audiobearbeitung und virtuelle Musikinstrumente bieten dem Benutzer eine Vielzahl von Parametern zur Klangregelung, die durch die Computermaus oder mit speziellen Zusatzgeräten (z.B. MIDI-Controller) gesteuert werden können. Durch Mausinteraktion kann jeweils nur ein Parameter zur Zeit verändert werden. MIDI-Controller erlauben die simultane Beeinflussung mehrerer Werte. Oft sind solche physischen Bedieneroberflächen aber nur bedingt geeignet um im Überfluss der Möglichkeiten die Kontrolle zu behalten, die Anzahl der physischen Dreh- und Schieberegler ist schlicht begrenzt, die Einstellmöglichkeiten in der Software sind zahllos – zum temporären Schnellzugriff auf virtuelle Bedienelemente greifen Nutzer immer wieder auf die Maus zurück, die potentiellen Vorteile des MIDI-Controllers werden obsolet...

Die drahtlosen FlexiKnob Controller vereinen die Flexibilität und die Transparenz eines mausbasierten Interaktionskonzepts zur schnellen Parameterzuweisung und direkten Manipulation, mit der Möglichkeit zur parallelen, nicht-visuellen Interaktion und dem unmittelbaren Zugriff auf physische Bedienelemente. Die FlexiKnobs Software ermöglicht den Einsatz mehrer modularer Bedieneinheiten zur Steuerung einer umfassenden Auswahl an unmodifizierter Audio- und Anwendungssoftware.

Featured on:
engadget.com, core77.com, hackaday.com, synthopia.com, gizmag.com, and others.

  • Final Thesis - Master of Science in Digital Media March 2010
    Functional hard- and softwareprototypes, M.Sc.-thesis and conference publication. In collaboration with Michael Hlatky.
     
    K. Gohlke, S. Heise, M. Hlatky, J.Loviscach, 2010. FlexiKnobs: Bridging the Gap Between Mouse Interaction and Hardware Controllers, Fourth Conference on Tangible and Embodied Interaction, (TEI ’10). https://doi.org/10.1145/1709886.1709934